DELLWIGSCHULE

Städt. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen SEK. I – im gebundenen Ganztag

 

AKTUELLES · AKTUELLES · AKTUELLES

In Kooperation mit der Adolf-Schulte-Schule und der Martin-Buber-Schule waren wir dieses Jahr mit insgesamt 40 Schülerinnen und Schülern vom 24.02.-02.03.18  in Vals, Skigebiet Gitschberg/ Jochtal. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen waren alle dabei und haben in den unterschiedlichen Skikursen mit den Lehrern kräftig geübt und trainiert.

Leider hatten wir die kälteste Woche des diesjährigen Winters erwischt. Bei strahlendem Sonnenschein, tollen Schneeverhältnissen  und Temperaturen um die -15° C wurden die Füße schon mal kalt. Das Skigebiet hat uns besonders gut gefallen, weil es sehr weitläufig ist und es mit vielen Gondeln ausgestattet ist, in denen wir uns zwischendurch auch mal wieder aufwärmen konnten.

 

Skifahrt ins Skigebiet Gitschberg/Jochtal, Südtirol

Highlights der Weihnachtsfeier

Spiel- und Sportfest der Dellwigschule

 

Am 01.06.17 fand bei schönstem Wetter unser Spiel- und Sportfest auf dem Urania-Sportplatz statt. Neben dem klassischen Dreikampf der Bundesjugendspiele gab es eine Spaß-Staffel Lehrer gegen Schüler, ein Klassen- Ausdauerlauf und ein Fußballspiel Lehrer gegen Schüler.

 

Schülerinnen und Schüler der Dellwigschule und der Kielhornschule haben im Rahmen einer Kunst-AG im gebundenen Ganztag an einem Projekt des Dortmunder U teilgenommen. Achtmal wurde ein XL-Postpaket mit Kunstwerken hin- und hergeschickt. Aufgabe war es, die enthaltenen Kunstwerke gestalterisch weiterzuentwickeln und es wiederum den anderen Schülern zur Verfügung zu stellen. Erst zur Ausstellungseröffnung am 30.03.17 haben sich die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal gesehen und kennen gelernt. Aus dem Projekt ist in der Dellwigschule eine Foto-AG entstanden. Das Projekt „Urban Blind Date“ wurde von den Künstlerinnen Etta Gerdes und Dagmar Lippok betreut. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 23.04.17 im 2 Stock des Dortmunder U.

 

Lust auf ein „Urban Blind Date“ im Dortmunder U

Dellwigschule ist „Siegelschule“

 

Nach einem umfangreichen Prüfungsverfahren durch unabhängige Gutachter der Stiftung Weiterbildung hat die Dellwigschule am 22.06.16 das Qualitätssiegel

Schule / Beruf erhalten.

Besonders hervor gehoben wurde die enge Einbindung der Schulsozialarbeit in den Prozess der Berufsorientierung und der Berufe-Parcour der Dellwigschule. Hier können die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an Stationen praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern sammeln.

 

 

 

 

Westermannstraße 21 · 44388 Dortmund · Telefon:  0231 / 286729-0 · Fax: 0231 / 286729-11 · E-Mail: dellwig-foerderschule@stadtdo.de · Datenschutzerklärung