DELLWIGSCHULE

Städt. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen SEK. I – im gebundenen Ganztag

 

ZURÜCK ZUM SCHAUBILD

SCHWERPUNKTE

 

 

Bewegung, Spiel und Sport haben in unserem Schulleben verschiedene wichtige Funktionen für die Erziehung, Bildung und Förderung unserer Schüler:

 

Ausbildung von Selbstwirksamkeitserwartung, eines positiven Selbstbildes und des Selbstwertgefühls („Ich-Stärkung“)

 

Gesundheitsförderung

 

Rhythmisierung des Unterrichtsalltags

 

Bewegung als Möglichkeit zur Lernförderung

 

 

 

 

1. Verschiedene „Bewegungsfelder“ in unserer Arbeit

Die Möglichkeiten von Bewegung, die wir an der Dellwigschule verfolgen, werden in verschiedenen Bereichen des Schullebens realisiert:

 

erziehender, förderorientierter Sportunterricht (einschließlich der Sport-AGs und des Sportförderunterrichts)

 

Förderung von aktiv-bewegten Pausen mit der Unterstützung von Sporthelfern und den Schulsozialarbeitern

 

täglicher Frühsport vor Unterrichtsbeginn in der Zeit von 7.45-8.15 Uhr

 

eine vielgestaltige Wettkampf-Kultur innerhalb und außerhalb der Schule

 

Schulfeiern mit bewegungsorientierten Akzenten

 

Klassen- und Gruppenfahrten mit sport- und erlebnisorientiertem Charakter

 

bewegungsbetonte Zusatzangebote:, z.B. Fahrradtouren, Inline-Skaten, Waveboard fahren, Gänge durch die Schulumgebung

 

Im Sinne einer ressourcenorientierten Förderung unserer Schüler nehmen wir uns vor:

Die Dellwigschule wird in Bewegung bleiben.

 

 

 

2. Übersicht: Bewegung, Spiel und Sport

an der Dellwigschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind eine bewegungsfreudige Schule

 

Zurück zu: Schwerpunkte

Zurück zur homeseite