DELLWIGSCHULE

Städt. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen SEK. I – im gebundenen Ganztag

 

8. 5. 2020

Information zur Wiederaufnahme des Unterrichts  - Stand 8.5.

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie sie sicherlich aus der Presse erfahren haben, soll der Unterricht ab Montag, den 11.05.20 nun für alle Klassen wieder aufgenommen werden.

 

Unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregelung werden wir einen rollierenden Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler einführen, wie es auch von der Landesregierung empfohlen wird.

 

Konkret heißt das, dass pro Tag eine Klasse die Schule besuchen wird, die in 2 Lerngruppen aufgeteilt wird und von 2 Lehrkräften in unterschiedlichen Räumen unterrichtet wird.

Im Schulgebäude und in der Hofpause gilt die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Während des Unterrichts im Klassenraum kann die Maske abgesetzt werden.

 

Da wir sieben Klassen haben, die wir auf 5 Werktage verteilen müssen, wird nicht jede Klasse wöchentlich einmal Unterricht haben. Erschwerend hinzu kommt, dass wir in den nächsten Wochen noch viele Feiertage haben.

 

Wir haben einen Plan aufgestellt, der bis zu den Sommerferien gilt. Als Übersicht finden Sie diesen Plan weiter unten.

Die Klassenlehrerinnen werden Ihnen zusätzlich zeitnah nochmal mitteilen, an welchen Tagen für Ihren Sohn/Ihre Tochter Unterricht stattfinden wird. Der Unterricht beginnt für die Schülerinnen und Schüler um 8.15 Uhr und endet um 13.15 Uhr. Die Hofpausen finden regulär statt unter Aufsicht von zwei Lehrkräften, die auf die Abstandsregeln achten werden. Bitte geben Sie genügend Essen und Trinken mit.

 

Für die Zeit zu Hause erhält Ihr Sohn/Ihre Tochter weiterhin ein Arbeitspaket, dass am Ende des Unterrichtstages ausgeteilt wird und zum nächsten Unterrichtstag bearbeitet wieder mitgebracht werden muss.

 

Es besteht Unterrichtspflicht. Schülerinnen und Schüler, die selbst zur Risikogruppe gehören oder nahe Angehörige im Haushalt haben, die zur Risikogruppe gehören, können sich mit einer ärztlichen Bescheinigung vom Unterricht befreien lassen. Diese Schülerinnen und Schüler werden weiterhin mit Arbeitspaketen versorgt, die sie zu einem vereinbarten Termin an der Schule abholen müssen.

 

Diese Maßnahme kann den normalen Unterrichtsalltag leider nicht ersetzen, ist aber zu den jetzigen Bedingungen eine vernünftige Alternative.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Sollte Gesprächsbedarf ihrerseits bestehen, stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

 

Für die Schülerinnen und Schüler besteht weiterhin die Möglichkeit im Bedarfsfall dienstags und donnerstags von 10.00 – 11.00 Uhr die Sprechstunde bei unseren Schulsozialarbeitern Herrn Laufenberg und Herrn Frank wahrzunehmen.

 

Zur Zeugnisausgabe für die Klasse 10 am 16.06.20 und für alle anderen Schülerinnen und Schüler am 26.06.20 erhalten sie zu einem späteren Zeitpunkt genauere Informationen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Die Schulleitung

 

24. 4. 2020

Information zur Wiederaufnahme des Unterrichts

 

 

Unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln erfolgt die Wiederaufnahme des Unterrichts wie folgt:

 

Aufteilung der Klassen in Lerngruppen

Jede Klasse wird in 2 Lerngruppen aufgeteilt. Die Lerngruppen werden zu unterschiedlichen Zeiten und ggf. auch an unterschiedlichen Tagen unterrichtet. Die Informationen zu den Unterrichtszeiten Ihres Kindes erhalten sie per Mail oder durch einen Telefonanruf durch die Klassenlehrerin.

 

Zum Ablauf in der Schule

Die ankommenden Schüler werden im Erdgeschoss vorne an der Eingangstür einzeln eingelassen. Danach erfolgt unter Aufsicht eine Handdesinfektion.

Dann gehen die Schülerinnen und Schüler nacheinander in den Klassenraum.

Dort werden sie von einer Lehrkraft an einen vorher festgelegten Platz gebracht.

Am Platz  befindet sich das Arbeitspaket, dass nun bearbeitet werden soll. Die Arbeitsplätze werden so eingerichtet, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird.

Der Unterricht umfasst jeweils 4 Unterrichtsstunden.

Eine Pause wird am Platz verbracht.

Zum Toilettengang darf jeweils nur 1 Schüler. Begegnet der Schüler einer anderen Person, ist auf jedem Geschoss ein Wartebereich markiert. Dort wird solange gewartet bis der Treppenbereich wieder frei ist.

Nach dem Ende des Unterrichts werden die Schüler wiederum einzeln nacheinander entlassen.

 

Maskenpflicht

In den öffentlichen Verkehrsmitteln besteht  ab Montag Maskenpflicht. Bitte sorgen sie dafür, dass ihr Kind eine Maske hat. In der Schule wird empfohlen, die Maske ebenfalls zu tragen. Falls dies über den gesamten Zeitraum nicht möglich ist, kann die Maske auch am Arbeitsplatz der Schüler abgenommen werden.

Bitte besprechen sie mit Ihrem Kind, welche Verhaltensregeln im öffentlichen Nahverkehr und im öffentlichen Raum gelten.

 

Hygieneplan der Schule

Der verbindliche Hygieneplan der Schule wird in den nächsten Tagen ebenfalls auf der Homepage veröffentlicht.

 

Unterrichtsbeginn

Nach aktuellen geänderten Informationen der Schulaufsicht beginnt der Unterricht für eine Lerngruppe der Klasse 10 schon am Dienstag, den 28.04.20. Den genauen Zeitplan wird ihnen die Klassenlehrerin vorher mitteilen.

Für die Schülerinnen und Schüler der anderen Klassen gibt es zur Zeit noch keinen festgelegten Starttermin. Informationen darüber werden wir Ihnen per Mail, auf der Homepage oder per Telefonanruf mitteilen.

 

Bleiben Sie gesund !!!

 

 

 

 

Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler der Dellwigschule

 

 

 

Die Schulsozialarbeiter Peter Laufenberg und Michael Frank bieten ab sofort

jeden Dienstag und Donnerstag

 eine  Sprechstunde für euch an.

In der Zeit von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr

stehen wir als Ansprechpartner zu Verfügung.

 

Wo ?

Auf dem Schulhof der Dellwigschule

 

Warum?

Wir möchten euch die Möglichkeit geben, mit uns über die Dinge zu sprechen, die euch bewegen ( zum Beispiel eure Sorgen und Nöte, Tipps gegen die Langeweile

oder einfach nur, um Hallo zu sagen.)

 

Achtung!

Ganz wichtig ist uns hierbei, dass ihr nicht in Gruppen gleichzeitig erscheint.

Achtet bitte unbedingt darauf, genügend Abstand zu halten.

Wir empfangen euch am Schultor.

 

Wir freuen uns auf euch !!!!!

 

 

Neben der Sprechstundenzeit können Eltern und Schüler in Problemlagen Kontakt  mit uns aufnehmen unter

01520 866 39 55 (Peter Laufenberg) oder

0172 28 67 766 (Michael Frank)

 

 

17. 4. 2020

Aktuelle Information für die Eltern und Erziehungsberechtigte

 

 

Nach Rücksprache mit der zuständigen Schulaufsicht bleibt unsere Schule nach dem Ende der Osterferien für alle Schülerinnen und Schüler bis Freitag, den 01.05.20, geschlossen. Der Unterricht beginnt schrittweise ab Montag, den 04.05.20. Zum jetzigen Zeitpunkt ist geplant, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 versetzt in 2 Gruppen den Unterricht wieder aufnehmen werden. Wie die weitere Vorgehensweise sein wird, ist noch in Planung.

 

Langfristig ist leider abzusehen, dass auf Grund der aktuell geltenden Hygienevorschriften eine reguläre Beschulung der Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien voraussichtlich nicht stattfinden wird. Wir gehen zur Zeit davon aus, dass die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit nach einem verkürzten Stundenplan in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet werden.

 

Um Sie immer aktuell auf dem neuesten Stand zu halten, bitten wir Sie uns eine Mail an die folgende Schuladresse zu schicken

dellwig-foerderschule@stadtdo.de

mit einem Vermerk in der Betreffzeile mit dem vollständigen Namen Ihres Kindes und der Klasse.

Wir werden eine Verteilerliste einrichten, über die wir Sie auf dem Laufenden halten werden. Darüber werden wir Ihnen zum Beispiel auch zu gegebener Zeit den gültigen Stundenplan Ihres Kindes mitteilen.

 

 

Arbeitspakete für Ihren Sohn/Ihre Tochter

Sie werden außerdem in den nächsten Tagen von den Klassenlehrerinnen Ihres Kindes angerufen, um einen Termin zur Abholung des nächsten Lernpaketes zu vereinbaren, ggf. erhalten Sie auch das Lernpaket für Ihr Kind digital per Mail. Dies wird die Klassenlehrerin aber persönlich mit Ihnen besprechen. Die Aufgaben des Lernpaketes müssen spätestens am Mittwoch, den 29.04.20 bearbeitet und in den Briefkasten der Schule eingeworfen werden. Am darauffolgenden Wochenende werden die Aufgaben durch die Klassenlehrerinnen korrigiert und am Montag, den 04.05.20 kann ein neues Arbeitspaket nach vorheriger Vereinbarung abgeholt werden.

 

Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch ab Montag, den 20.04.20 zur Verfügung.

 

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Thomas Lipka

Schulleiter

16.3.2020

Informationen zur Schulschließung

 

Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien entnommen haben, sind die Schulen wegen der aktuellen Gefährdungslage bis zum 19.04.20 geschlossen.

 

 

Hier die aktuellen Infomationen:

 

Notbetreuung

Eine Notbetreuung kann für Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6 eingerichtet werden, sofern beide Erziehungsberechtigte in systemrelevanten Berufen arbeiten, siehe unten:

 

1. Sektor Energie

• Strom, Gas, Kraftstoffversorgung (inklusive Logistik)

• insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze

 

2. Sektor Wasser, Entsorgung

• Hoheitliche und privatrechtliche Wasserversorgung

• insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze

 

3. Sektor Ernährung, Hygiene

• Produktion, Groß-und Einzelhandel (inklusive Zulieferung, Logistik)

 

4. Sektor Informationstechnik und Telekommunikation

• insbesondere Einrichtungen zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze

 

5. Sektor Gesundheit

• insbesondere Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore

 

6. Sektor Finanz- und Wirtschaftswesen

• insbesondere Kreditversorgung der Unternehmen, Bargeldversorgung, Sozialtransfers

• Personal der Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes (insbesondere Auszahlung des Kurzarbeitergeldes)

 

7. Sektor Transport und Verkehr

• insbesondere Betrieb für kritische Infrastrukturen, öffentlicher Personennah- und Personenfern- und Güterverkehr • Personal der Deutschen Bahn und Nicht bundeseigenen Eisenbahnen zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes • Personal zur Aufrechterhaltung des Flug- und Schiffsverkehrs

 

8. Sektor Medien

• insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko-und Krisenkommunikation

 

9. Sektor staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune)

• Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung und Justiz, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justizvollzug, Veterinärwesens, Lebensmittelkontrolle, Asyl- und Flüchtlingswesen einschließlich Abschiebungshaft, Verfassungsschutz, aufsichtliche Aufgaben sowie Hochschulen und sonstige wissenschaftlichen Einrichtungen, soweit sie für den Betrieb von sicherheitsrelevanten Einrichtungen oder unverzichtbaren Aufgaben zuständig sind

• Gesetzgebung/Parlament

 

10. Sektor Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

• Sicherstellung notwendiger Betreuung in Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

 

Um eine Notbetreuung in Anspruch zu nehmen, müssen sie eine Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorlegen.

 

In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Arbeitspaket für Schülerinnen und Schüler

Die Lehrkräfte stellen gerade Arbeitspakete für die Schülerinnen und Schüler zusammen. Sie werden im Laufe des heutigen Vormittags angerufen, um einen Termin für den morgigen Dienstag zu vereinbaren, damit Sie oder Ihr Sohn/Ihre Tochter das Paket abholen können.

Die Ausgabe des Materials findet  am morgigen Dienstag, den 17.03.20 klassenweise statt:

Klasse 5:        9.00 Uhr

Klasse 6/7:     9.15 Uhr

Klasse 7/8:     9.30 Uhr

Klasse 8:        9.45 Uhr

Klasse 8/9:   10.00 Uhr

Klasse 9:      10.15 Uhr

Klasse 10:    10.30 Uhr

 

Informationen für Schülerinnen und Schüler im Praktikum:

Die Schülerbetriebspraktika werden mit sofortiger Wirkung beendet.

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

Das Sekretariat der Dellwigschule ist weiterhin dienstags und donnerstags

von 8.00 – 12.00 Uhr besetzt.

 

Falls es neue Informationen gibt, werden wir Sie telefonisch informieren.

Die Homepage unter www.dellwigschule.de wird ebenfalls regelmäßig aktualisiert.

 

Weitere Infomationen finden Sie auf der Seite des Ministeriums unter www.mags.nrw.de

 

Bleiben Sie gesund.

 

T. Lipka

Schulleiter

 

 

Westermannstraße 21 · 44388 Dortmund · Telefon:  0231 / 286729-0 · Fax: 0231 / 286729-11 · E-Mail: dellwig-foerderschule@stadtdo.de · Datenschutzerklärung