Aktuelle Informationen aus der Dellwigschule 2024

Mai 2024

Besichtigung des Recyclingshofs in Marten

Wir haben am 22.05.2024 den Recyclinghof in Dortmund-Marten besichtigt und uns angeschaut, wie Müll in Dortmund entsorgt wird.

Dabei haben wir erfahren, dass nur Menschen aus Dortmund ihre Abfälle dort hinbringen dürfen.

Auf einem Schild wird erklärt, welche Abfälle gebührenpflichtig und welche gebührenfrei sind.

Ein Kubikmeter Müll ist ungefähr eine Kofferraumladung und kostet immer 10€.

Der Müll auf dem Recyclinghof wird sortiert. Z.B. Werden in Mülltonnen Korken und alte Medikamente gesammelt. In Containern werden z.B. Altkleider oder Autoreifen gesammelt. Sperrmüll, Holz und Grünschnitt werden in verschiedenen Ecken des Recyclinghofs abgeladen.

Dortmund hat keine eigene Müllverbrennungsanlage, so dass der Müll abgeholt wird und in anderen Städten verbrannt.

Es ist gut für die Umwelt, den Müll richtig zu entsorgen.

 

von der Klasse 10

April 2024

Abschlussfahrt Klasse 10

Vom 22. April bis zum 26. April waren wir, die Klasse 10, auf Klassenfahrt nach Rotenburg an der Wümme.

Als wir am Montag ankamen, gingen wir in unsere Zimmer und machten unsere Betten. Danach haben wir uns am Eingang getroffen und haben einen Stadtrundgang gemacht.

Am Dienstag sind wir mit einem privaten Bus zum Weichelsee gefahren und haben dort ein Floß gebaut und sind damit gepaddelt.

Am Mittwoch sind wir nach Hamburg gefahren, sind mit einem Schiff gefahren, sind in der Stadt herumgelaufen, und haben uns die Stadt ein bisschen angeschaut.

Am Donnerstag sind wir morgens mit dem Bus in den Heide-Park gefahren und hatten dort sehr viel Spaß.

Und am Freitag sind wir mit dem Bus zum Rotenburger Hauptbahnhof gefahren, sind dann in den ICE gestiegen und sind wieder zurück nach Dortmund gefahren.

von Raffael

Januar 2024

Alle Kinder haben Rechte

Ein Wahlpflichtkurs der Mittelstufe beschäftigt sich in diesem Schuljahr mit dem Thema „Alle Kinder haben Rechte“. Wir haben uns zunächst sehr genau die Kinderrechte durchgelesen, nachgedacht, diskutiert und viele wichtige Fragen gestellt. Im Anschluss daran haben wir und bei schönstem Sommerwetter draußen auf dem Schulhof einen gemütlichen Platz zum Malen gesucht. Es sind sehr viele sehr interessante Bilder entstanden, die zeigen, wie wichtig die Kinderrechte für alle Kinder dieser Welt sind. Dabei ist uns aufgefallen, dass es an unserer Schule noch kein Bild o.ä. mit Kinderrechten gibt. Deswegen haben wir mit Gunnars Hilfe ein großes Plakat aus unseren Bildern erstellt und drucken lassen. Wir haben dann zusammen beschlossen, es am Eingang aufzuhängen, damit es alle sehen können, die unsere Schule betreten. Wir waren auch im Kindermuseum Mondo Mio im Westfalenpark und haben dort erfahren, dass in anderen Ländern Kinder hart arbeiten müssen anstatt die Schule zu besuchen. Die Kinderrechte werden also leider nicht überall auf der Welt eingehalten. Wir haben uns zu einem Kinderrecht besonders viele Gedanken gemacht: Das Recht auf gesunde Ernährung. Dabei haben wir uns ausgetauscht, was wir besonders gerne essen und was bei uns zu Hause gekocht wird. Dann haben wir zusammen in der Schule gesunde Wraps mit viel Salat und Gemüse gemacht.

 

Von Angi, Janine, Karina, Marion-Susi, Maurice, Soniya, Soraia und Vivien. 

Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler der Dellwigschule

Die Schulsozialarbeiter Peter Laufenberg und Michael Frank bieten 

jeden Dienstag und Donnerstag In der Zeit von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr

eine Sprechstunde für euch an.
stehen wir als Ansprechpartner zu Verfügung.

Auf dem Schulhof der Dellwigschule

Wir möchten euch die Möglichkeit geben, mit uns über die Dinge zu sprechen, die euch bewegen ( zum Beispiel eure Sorgen und Nöte, Tipps gegen die Langeweile oder einfach nur, um Hallo zu sagen.)

Ganz wichtig ist uns hierbei, dass ihr nicht in Gruppen gleichzeitig erscheint.
Achtet bitte unbedingt darauf, genügend Abstand zu halten.
Wir empfangen euch am Schultor.

Wir freuen uns auf euch!

Neben der Sprechstundenzeit können Eltern und Schülerinnen und Schüler in Problemlagen Kontakt mit uns aufnehmen unter